Rheinstahl-Stiftung

Wir fördern Zukunft

FAQs

1. Kann ich mich als Student der BWL oder sonstigen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen bei der Rheinstahl-Stiftung bewerben?

Sie können sich als Studierender der BWL oder sonstigen wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen bei der Rheinstahl-Stiftung bewerben, sofern Sie als Schwerpunkt Ihres Studiums Accounting, Finance oder Controlling gewählt haben. Einer dieser Schwerpunkte sollte in Ihrem Leistungsnachweis oder Ihrer Immatrikulationsbescheinigung ersichtlich sein.

2. Ich erhalte bereits ein Stipendium/ eine Studienförderung - bin ich somit von der Förderung durch die Rheinstahl-Stiftung ausgeschlossen?

Seitens der Rheinstahl-Stiftung gibt es grundsätzlich keine Beschränkung, die zusätzliche Stipendien oder  Förderungen verbietet. Bitte überprüfen Sie jedoch vor einer Bewerbung bei der Rheinstahl-Stiftung, ob es seitens Ihres zweiten Stipendiengebers (z. B. Deutschlandstipendium) Einschränkungen bei der Annahme einer weiteren finanziellen Unterstützung gibt.  In diesem Fall besteht jedoch die Möglichkeit nur einen Teilbetrag der Förderung durch die Rheinstahl-Stiftung ausbezahlt zu bekommen. Bei individuellen Fragstellungen können Sie uns jederzeit ansprechen.

3. Wie finde ich heraus, wo und wann Veranstaltungen stattfinden und wie kann ich mich dazu anmelden?

Als Stipendiat werden Sie per E-Mail über stattfindende Veranstaltungen informiert und melden sich auch per E-Mail zu den Veranstaltungen an. Bitte beachten Sie, dass manche Veranstaltungen nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern zulassen. Zögern Sie also nicht, sich direkt nach Erhalt der Einladung verbindlich anzumelden. 

4. Sind die Veranstaltungen der Rheinstahl-Stiftung verpflichtend?

Bei den Veranstaltungen der Rheinstahl-Stiftung besteht keine Anwesenheitspflicht. Die Teilnahme der Stipendiaten ist freiwillig. Denken Sie daran, dass die Veranstaltungen Ihnen Möglichkeiten zur Vernetzung, des Austauschs und der Beratung bieten und Sie dabei den ThyssenKrupp Konzern besser kennen lernen und wichtige erste Kontakte für Ihre berufliche Laufbahn knüpfen können. 

5. Welche Bewerbungsfristen muss ich beachten?

Der jeweilige Bewerbungszeitraum für das Sommer- bzw. Wintersemester umfasst:

01. bis 30. September

Bitte beachten Sie, dass nach Fristablauf keine Bewerbungen mehr entgegengenommen und berücksichtigt werden können!

6. Ich habe Probleme mit meiner Bewerbung. An wen kann ich mich wenden?

Sie können sich per E-Mail an das Team der Rheinstahl-Stiftung wenden.Sie erreichen uns jederzeit unter rheinstahlstiftung@thyssenkrupp.com.

Ein kleiner Tipp:

Zur schnellen und zielgerichteten Lösung eines systembedingten Problems, senden Sie uns einen Screenshot zu.

7. Ich befinde mich derzeit im Praxissemester. Kann ich mich trotzdem bei der Rheinstahl-Stiftung bewerben?

Sie werden auch während Ihres Praxissemesters durch die Rheinstahl-Stiftung gefördert, sofern dieses Praktikum im Curriculum Ihres Studiengangs verankert ist und Sie sich nicht in einem Urlaubssemester befinden. Voraussetzung für eine Förderung durch die Rheinstahl-Stiftung ist, dass Sie an einer Hochschule immatrikuliert sind.

8. Werde ich auch in einem Urlaubssemester durch die Rheinstahl-Stiftung gefördert?

Da die Immatrikulation an einer Hochschule Voraussetzung für eine Förderung durch die Rheinstahl-Stiftung ist, werden Studierende, die sich in einem Urlaubssemester befinden, nicht gefördert. Sie können sich aber jederzeit nach Ihrem Urlaubssemester wieder bei der Rheinstahl-Stiftung bewerben. 

9. Ich bin dieses Semester nicht in die Rheinstahl-Stiftung aufgenommen worden - kann ich mich trotzdem nächstes Semester noch einmal bewerben?

Sie können sich jeden Herbst erneut um eine Förderung bewerben. Bitte achten Sie bei der Bewerbung immer auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Einzureichen sind: Lebenslauf, Abitur-Zeugnis, Leistungsnachweise aus dem Vorsemester, Immatrikulationsbescheinigung für das beantragte Semester, falls vorhanden Ihren Bafög-Bescheid und Praktikumsnachweise aus der Industrie. 

10. Wann erhalte ich die finanzielle Unterstützung durch die Rheinstahl-Stiftung?

Nachdem wir alle eingegangenen Bewerbungen geprüft haben, geben wir Ihnen schriftlich eine Rückmeldung, ob Sie in die Stiftung aufgenommen werden bzw. ob sich Ihr Stipendium verlängert. In der Regel können Sie mitte November mit einer Rückmeldung rechnen.

Zeitnah nach einer positiven Zusage erhalten Sie die einmalig ausgezahlte finanzielle Förderung. In der Regel beträgt die Höhe der Förderung 400€ für das gesamte beantragte Semester.

11. Ich benötige einen Nachweis über die Förderung durch die Rheinstahl-Stiftung. An wen kann ich mich wenden?

Sie können sich per E-Mail an das Team der Rheinstahl-Stiftung wenden.

Sie erreichen uns jederzeit unter rheinstahlstiftung@thyssenkrupp.com